Morgartenschützenverband

Es war am 25. Oktober 1911, als einige unternehmende Schützen aus der Schützengesellschaft der Stadt Zug im Châlet Anderhalden an der Zugerbergstrasse in Zug als Initiativkomitee zur Vorbesprechung und Durchführung des ersten Morgartenschiessens zusammentraten. Als durchführendes Organ des Schiessens wurde eine 7-köpfige «Morgartenkommission» gebildet. Diese Kommission ist verantwortlich für die Durchführung des historischen Morgartenschiessens 300 Meter am 15. November eines jeden Jahres. Mitglieder des Morgartenschützenverbandes sind die aufgenommenen Stammsektionen. Nichtmitglieder können als Gastsektionen am historischen Schiessen teilnehmen.

Mitglieder Morgarten-Kommission

Urs Hürlimann

Präsident

John Hüssy

Vizepräsident (Presse)

Albert Röthlin

Finanzen/Marketing

Beni Zemp

Administration

Peter Müller

Schiesswesen

Erwin Barmettler

Betriebskommission


Stammsektionen

Ort Name Eintritt
Ägerital-Morgarten Schützen 1912
Baar Schützengesellschaft der Stadt 1912
Horgen Schützengesellschaft 1912
Menzingen Schützengesellschaft 1912
St. Gallen Feldschützengesellschaft 1912
Wädenswil Schützenverein 1912
Zug Schützengesellschaft der Stadt 1912
Zug Unteroffiziersverein 1912
Zug Militärschiessverein 1915
Erlenbach – Wimmis Schützengesellschaft 1916
Obfelden-Maschwanden Schützenverein 1921
Heckemos Schützen 1931
Rüschlikon Feldschützenverein 1931
Walchwil Militärschiessverein 1931
Schwyz Schützengesellschaft 1935
Lugano Civici Carabinieri 1942
Waltenschwil Feldschützengesellschaft 1942
Ettiswil Feldschützengesellschaft 1945
Reichenburg Feldschützen 1945
Sattel Feldschützenverein 1945
Zürich Infanterie-SV Hirslanden-Riesbach 1945
Luzern Schützengesellschaft der Stadt 1962
Basel Feldschützenverein 1968
Ennetbürgen Wehrverein 1968
Liestal Feldschützen 1968
Niederurnen Standschützen 1968
Basel Gesellschaft der Feuerschützen 1969
Beinwil Feldschützengesellschaft 1970
Hasliberg Schützengesellschaft 1970
Weiningen Schiessverein 1970
Berikon Feldschützen 1972
Brunnen-Ingenbohl Militär-Schiessverein 1972
Langnau Schützenverein an der Ilfis 1972
Lauerz Stand Schützengesellschaft 1972
Zollikon Schützenverein 1973
Chur Schützengesellschaft der Stadt 1982
Rufi-Maseltrangen Militärschützenverein 1983
Zürich Schützengesellschaft der Stadt 1999
Bern Stadtschützen 2000
Genève Ex. de l'Arq. et de la Navigation 2000
Sins Schützengesellschaft 2000
Spiringen Schützengesellschaft 2000
Uetendorf Schützengesellschaft 2000
Villigen Schützengesellschaft 2000
Buochs Schützengesellschaft 2001
Ennetmoos Schützengesellschaft 2001
Maur-Binz-Fällanden Schützenverein 2001
Oberwil-Lieli Schützengesellschaft 2001
Olten Stadtschützen 2001
Wettswil Feldschützenverein 2001
Zetzwil Schützengesellschaft 2001
Basel Land & Basel-Stadt Schützenveteranen 2002
Buchs ZH Militärschiessverein 2002
Burgdorf Stadtschützen 2002
Dieterswil-Moosaffoltern Schützengesellschaft 2002
Gerlafingen Feldschützengesellschaft 2002
Illnau-Effretikon Schiesssportverein 2002
Kyburg Schützengesellschaft 2002
Langenthal Stadtschützen 2002
Liestal Schützengesellschaft 2002
Reutigen Feldschützen 2002
Schwarzenberg Feldschützengesellschaft 2002
Sissach - 1822 Schützengesellschaft 2002
St. Luzisteig Vereinigte Schützengesellschaft 2002
Wolfacker Sportschützen 2002
Gretzenbach Schützengesellschaft 2003
Röthenbach-Wanzwil Feldschützengesellschaft 2003
Luzern Kantonalschützenverein 2006
Unterschächen Schützengesellschaft 2006
Boswil Schützengesellschaft 2007