Anreise

Die Anreise zum Morgartenschiessen erreichen Sie am bequemsten mit dem Öffentlichen Verkehr oder mit dem Auto. Ein Shuttle-Bus steht ihnen ebenfalls zur Verfügung der Sie von der Talstation Hochstuckli und von der Schlachtkappelle Morgarten direkt zum Festgelände führt und wieder zurück.

Öffentlicher Verkehr

Mit der Buslinie 1 ab Bahnhof Zug kommen Sie ab 6.40 Uhr jede halbe Stunde direkt nach Oberägeri, Station. Von dort gelangen Sie jeweils zu Fuss (ca. 60 Gehminuten) oder via Buslinie 9 Richtung Sattel, Gondelbahn direkt zur Haltestelle Morgarten Denkmal wo auch das Festgelände ist. Die letzte Fahrt vom Festgelände Richtung Bahnhof Zug startet um 22.16 Uhr ab der Haltestelle Morgarten Denkmal.

Shuttle Service

Während den Festzeiten fährt alle 30 Minuten ein Shuttle-Bus vom Festgelände zu den Pistolenschützen bei der Schlachtkappelle und wieder zurück. Die Fahrt ist für Schützen und Besucher jeweils kostenlos. Dieser Shuttle-Bus führt Sie gleichzeitig auch von der Talstation Hochstuckli mit 200 zusätzlichen Parkplätzen direkt zum Festgelände.

Privates Transportmittel

Das Festgelände erreichen Sie auch mit dem Auto bequem. Einzig die Parkplatzsituation ist etwas beschränkt. Ab 7.00 Uhr haben Sie die Möglichkeit am Strassenrand, unmittelbar neben dem Festgelände, zu parkieren. Ausserdem gibt es auf der Wiese vor dem Denkmal eine beschränkte Anzahl Parkplätze. 

Achtung: Schützenvereine haben per se keinen fixen Parkplatz zur Verfügung. Zusätzliche Parkiermöglichkeit bieten auch die rund 200 Parkplätze bei der Talstation Hochstuckli. Ein Shuttel-Bus führt Sie jeweils alle 30min von der Talstation zum Festgelände und wieder zurück.