News


Shuttleschiff Rundfahrt am Morgartenschiessen

Die Ägerisee Schifffahrt bietet exklusiv eine Morgartenrundfahrt an. Ob als Schütze oder als Zuschauer; die Ägerisee Schifffahrt bringt Sie von Station zu Station. An Bord geniessen Sie nach dem Wettkampf oder als Gast eine einstündige, gemütliche Rundfahrt mit Kaffee und Kuchen. Oder Sie nutzen das Schiff als Shuttle zu einer der Stationen rund um den Ägerisee. 

Erlebnis | Ägerisee Schifffahrt (aegerisee-schifffahrt.ch)


Herzlich willkommen

Herzlich willkommen am 108. Morgartenschiessen 2022

Liebe Schützinnen und Schützen

Geschätzte Freunde des Morgartenschiessens

Ein Jahrhundertsommer ist vorbei und es herbstelt am Morgartenhang. Ein unverkennbares Zeichen; das Morgartenschiessen 2022 steht vor der Tür. Wir freuen uns jetzt schon am 15. November viele Schützinnen und Schützen an historischer Stätte zu begrüssen. Im Zeichen des Ukrainekrieges ist die Bedeutung des Mythos Morgarten noch viel grösser. Die Bilder des fürchterlichen Angriffskrieges führen uns tagtäglich die Wichtigkeit von Frieden, Freiheit, Unabhängigkeit und Wehrhaftigkeit vor Augen. Es könnte nicht treffender sein, dass gerade in diesem Jahr unser Festredner der CdA der Schweizer Armee Korpskommandant Thomas Süssli ist. Wir wollen am 15. November gemeinsam den Mythos Morgarten erleben und spüren und ins ganze Land hinaustragen. Ich freue mich auf einen freundeidgenössischen Schiessanlass mit großartigen Resultaten, kameradschaftlichem Beisammensein und vielen positiven Erlebnissen.

Ich ermuntere alle Schützenvereine und Gesellschaften sich für das heurige Morgartenschiessen anzumelden und teilzunehmen. Es gibt keine Warteliste, alle sind willkommen. 

Die Anmeldefrist läuft.

Wir planen im Moment das Morgartenschiessen 2022 ohne Coronaauflagen durchführen zu können. Der Festanlass wird in der üblichen traditionellen Art und Weise abgehalten. Also ein bodenständiges und fröhliches Schützenfest unter Gleichgesinnten mit dem Ziel für unsere eidgenössischen Werte, welche in der heutigen bedrohlichen Sicherheitslage noch mehr an Bedeutung gewinnen, einzustehen und zu leben.

Hütet euch am Morgarten!

Mit schützenkameradschaftlichem Morgartengruss

Im Namen der Morgartenkommission Urs Hürlimann, Präsident


Standartenweihe

Standartenweihe mit Gottesdienst auf dem Rütli

Am Samstag, 16.September haben die Historischen Gesellschaften und Mitglieder der Historischen Schützen Schweiz die Neue Standarte auf dem Rütli offiziell eingeweiht. Die Gästeschar fuhr mit dem Schiff um 12.11 Uhr zum Rütli. Der Einzug auf die Rütliwiese wurde von Alphornklängen begleitet. Weder das regnerische Wetter noch die abgekühlte Temperatur hat die Illustre Schar abgehalten teilzunehmen. Das Wetter auf dem Rütli war uns schlussendlich wohl gesonnen. 

Die Kantone der Urschweiz waren mit je einem Regierungsrat und dem Weibel im prächtigen Ornat (Weibelmantel und Insignien) vertreten. Die Standarte wurde von Abt Urban Federer, Kloster Einsiedeln, feierlich gesegnet. Die Standarten- Gotte und Götti waren Karin Kayser-Frutschi Regierungsrätin Kanton Nidwalden und Roger Burri Historische Schützen Schweiz. Die Festansprache hielt Ueli Augsburger, Präsident Historische Schützen Schweiz. Den Abschluss bildete nach der Landeshymne der Fahnengruss  der anwesenden Standarten und Fahnen. Patensektionen waren neben dem Historischen Morgartenschiessen Gewehr 300m, die Vereinigten Rütlischützen der IV Waldstätte (Uri, Schwyz Engelberg-Anderhalden, Nidwalden und die Schützengesellschaft der Stadt Luzern), die Rütli Pistolenschützen und das Historisches Morgartenschiessen Pistole 50m. Bei einem Apéro riche wurden angeregte Gespräche geführt.